Sender, Software, Zubehör

34Artikel
 
34Artikel

Eine elementare Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Fischfinder ist die korrekte Installation des Beacons, da ein schlecht positionierter Beacon nicht nur den Fisch nicht wahrnimmt, sondern auch den Angler durch eine falsche Positionierung in die Irre führt Informationen.
Das Diagramm unten zeigt deutlich die korrekte Installationsmethode des Spiegels im Falle der Spiegelmontage und des Eingießens in den Rumpf. Wichtig zu wissen ist, dass der Sender nur bei GFK-Rümpfen luftblasenfrei gegossen werden darf. In diesem Fall kann es zu einem gewissen Signalverlust kommen.